MyCuisine - « Made in Germany » zum besten Preis

Die besten Tipps & Tricks für einen schön gedeckten Tisch

Küche
Zurück

Was gibt es schöneres als ein Tisch mit lieben Gästen. Wir haben ein paar Inspirationen gefunden, die wir gerne teilen möchten. Von schlicht bis glamourös ist alles dabei.

 

Sanfte Farben, natürlich Materialien
Was immer geht sind sanfte Farben und natürliche Materialien. Sie wirken nicht aufdringlich, aber dennoch frisch. Dazu passt eine Auswahl an schlichter Keramik in Kombination mit Leinen perfekt. Pastellfarben wie ein Pastellrosa eignen sich beispielsweise perfekt zu Grautönen und hellem Holz. Dabei ist übrigens weniger mehr – denn diese Farb- und Stilkombination kommt sehr elegant und fast schon förmlich rüber. Wer zudem noch Akzente mit Pflanzen setzen möchte, kann auf getrocknete Wildblumen in Beigetönen, bspw. Pampasgras, zurückgreifen.
 
Modern Country trifft auf Farben
Wer ein Freund des Landhausstils ist, kommt hier auf seine Kosten. Leinen kombiniert mit frischen und bunten Wildblumen wirken sofort fröhlich, einladend und herzlich. Kombiniert mit Korbgeflechten, schlichten Gläsern und Leinen wird so der Modern Country Stil perfekt. Übrigens: Wer’s etwas extravaganter mag, der kombiniert zu diesem Stil gekonnt Goldakzente – zum Beispiel als Besteck.
 
Starke kraftvolle Farben
Kraftvolle und lebensfrohe Farben finden sich aktuell auch auf den Esstischen wieder. Wer den Bauhaus-Stil liebt, wird sich an einer farbenfrohes Tischdeko erfreuen. Farbenfrohe Tischdekoration ist etwas für Menschen, die sich trauen und eine inspirierende Leichtigkeit bei ihren Gästen hervorrufen möchten. Und Color-Blocking ist nicht nur in der Mode sondern auch auf den Tischen erlaubt – Blau kombiniert mit Grün, oder Orange mit Flieder, hier ist erlaubt, was Fröhlichkeit ausstrahlt. Unser Tipp: Geschirr in Terrazzo-Optik eignet sich besonders gut, um den ganzen Look zu unterstreichen.
 
Stilvoll festlich mit Schwarz und Gold
Total m Trend ist die Kombination von Schwarz und Goldtönen. Gepaart mit überwiegend weißen Akzenten wirkt die Tischdekoration super stylisch und lässt jedes minimalistisch Designerherz höher schlagen. Hier gibt sich Eleganz und Leichtigkeit die Klinke in die Hand – und wenn Typomuster sogar noch auftauchen wirkt es super grafisch. Unser Deko-Tipp: Ein locker gesteckter Strauß mit Eukalyptuszweigen und Amaryllis oder Weidekraut lässt die gesamte Tischdeko noch mehr aufblühen.
 
Bilder via Pinterest I Quellen:
i.pinimg.com/originals/55/cb/fc/55cbfceff2c25c215e8d6cf1f2b73ff8.jpg
onefabday.com/unique-eclectic-iridescent-wedding-ideas
stylizimoblog.com/2017/05/07/spring-table-setting-with-himla-win-a-gift-card/